"Habt ihr schön gemacht" oder:
"Endlich wieder belebt hier!"

Die Neue Arbeit eröffnete am 21. Februar den ersten Drogeriemarkt mit Namen "iD - Ihr Drogeriemarkt" in eigener Regie in der Meerfeldstraße 33 in Mannheim-Lindenhof. iD-Märkte sind ein Kooperationskonzept der GDW Genossenschaft der Werkstätten für Behinderte e.G., Sindelfingen.

Mit einem Glas Sekt mit O-Saft und mit Bratwürsten wurden die Lindenhofer Bürger/-innen begrüßt und viele von ihnen gönnten sich ein Schlückchen und einen Imbiss. Der Andrang war groß und die Besucher/-innen streiften durch die Gänge, verglichen die Preise mit den gewohnten und prüften das Sortiment mit kundigem Blick. Vor allem auch Naturkosmetika wurden gesucht und gefunden.


Was bei den Besuchern offensichtlich gut ankam, war die Ordnung im Sortiment, die Sauberkeit, das freundliche Ambiente, die Beratung und vor allem auch die breiten Gänge, in denen auch ein Rollator bequem Platz hat. Man hat schon gemerkt, dass den Menschen im Lindenhof ein wohnortnaher, attraktiver Drogeriemarkt gefehlt hat.

"Man kauft auch mit den Augen ein!" sagte eine Besucherin, die es sich nicht nehmen ließ, das Angebot sehr sorgfältig zu prüfen. Im Lindenhof bräuchte man ein belebendes Element im Ortskern, wie das jetzt mit dem iD-Markt realisiert werde. "Seit wir kein Auto mehr haben", erzählte ein Rentner, "wird diese wohnortnahe Versorgung immer wichtiger."