UP! für NA

Das Projekt „VRmobil" ist eine gemeinsame Aktion der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken in Zusammenarbeit mit den genossenschaftlichen Gewinnsparvereinen.

Durch Spendengelder aus dem Gewinnsparen wird die Anschaffung von Fahrzeugen für Hilfsdienste, Sozialstationen und andere unverzichtbare Einrichtungen ermöglicht.

Auch die Neue Arbeit bekam eines der 82 Fahrzeuge, die am 19 Juli im Römerkastell durch die Schirmherrin Karin Altpeter MdL, Ministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren, übergeben wurden.

Der nagelneue VW UP! mit dem NA-Logo auf der Motorhaube wird ab sofort für unseren täglichen Fahrdienst eingesetzt. Günther Baufeld vom Fahrdienst freut sich über das neue, kleine und wendige Auto.