Hermann 6891 72dpi

Verkehrsminister Hermann besucht Fahrrad-Service-Station

Prominenter Besuch: Mitte August kam Landesverkehrsminister Winfried Hermann im Rahmen eines Stadtrundgangs in die Fahrrad-Service-Station Möhringen. Begleitet wurde er von Bezirksvorsteherin Evelyn Weis, den Gemeinderätinnen Petra Rühle und Beate Schiener, mehreren Mitgliedern des Bezirksbeirates und zahlreichen Bürger/-innen aus Möhringen.


Während der Besichtigung betonten die Besucher mehrfach die Bedeutung der Fahrrad-Service-Station für den Stadtteil Möhringen. Der Bahnhof mit seinen verschiedenen Stadtbahnlinien ist ein wichtiger Umsteigepunkt, den auch viele Fahrradfahrer nutzen. Uli Rabeneick von der Neuen Arbeit informierte über die Arbeit der Fahrrad-Service-Station und den Fahrradservice für alle, insbesondere für Menschen mit wenig Geld. Er berichtete außerdem über sicheres Parken, das Fahrradrecycling und die Weitergabe von Fahrradrädern an Bedürftige und Flüchtlinge. Verkehrsminister Hermann wurde auch auf den Verkauf des Geländes und die drohende Schließung der Station angesprochen. Hermann betonte, eine solche Station sei im Rahmen der vernetzten Mobilität wichtig und förderungswürdig. Das Land Baden-Württemberg könne den Bau grundsätzlich fördern. Allerdings habe die Stadt Stuttgart im Rahmen des Rosensteintunnels einen Vertrag mit dem Land über einen Zuschuss von 110 Millionen Euro abgeschlossen. Dafür verzichtet die Stadt zehn Jahre lang auf Anträge zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur. Dies schließt eine Förderung von Radstationen in Stuttgart aus. Eva Röhr warb für die Unterschriftensammlung für den Erhalt der Fahrrad-Service-Station. Bezirksvorsteherin Weis, Gemeinderätin Rühle sowie weitere Teilnehmer des Rundganges sprachen sich ebenfalls für den Erhalt aus. Bislang steht allerdings kein geeignetes Grundstück zur Verfügung. Es wird aber weiter nach einer Lösung gesucht.

Prominenter Besuch: Mitte August kam Landesverkehrsminister Winfried Hermann im Rahmen eines Stadtrundgangs in die Fahrrad-Service-Station Möhringen. Begleitet wurde er von Bezirksvorsteherin Evelyn Weis, den Gemeinderätinnen Petra Rühle und Beate Schiener, mehreren Mitgliedern des Bezirksbeirates und zahlreichen Bürger/-innen aus Möhringen.