Der Vermögensverwalter Tresides spendet
5000 Euro für das Sozialunternehmen Neue Arbeit.

Michael Trauth und Stefan Seeberger von der Tresides Asset Management GmbH in Stuttgart haben sich entschieden, in diesem Jahr statt Weihnachtsgeschenke ein soziales Projekt zu unterstützen.

Stefanie Fischer, Fachbereichsleiterin der Metallbearbeitung freut sich über die Spende.„Das Geld werden wir für das modulare Ausbildungsprojekt „Stufenweise Qualifizierung“ verwenden“, sagte sie bei der Spendenübergabe in der Ausbildungswerkstatt.

Die Stufenweise Qualifizierung bietet chancenarmen An- und Ungelernten die Möglichkeit eine Ausbildung bis zum Kammerabschluss in Teil- und Vollzeit nachzuholen. Ihre Chancen auf besser bezahlte und sicherere Beschäftigung verbessern sich durch eine abgeschlossene Ausbildung erheblich.