EUTB PLO GRUEBEL web

Überall dabei sein können und ein Leben führen, fast so wie ein Mensch ohne Behinderung

Markus Grübel, Mitglied des Bundestags besucht die EUTB-Beratungsstelle in Plochingen.

Man merkt gleich, dass es für Markus Grübel kein Termin unter vielen ist. Was einem das Leben als Mensch mit Behinderung so an Barrieren und Stolpersteinen in den Weg legen kann, weiß er nicht aus eigener aber aus nächster Erfahrung.


Er ist mit einer geistig behinderten Schwester groß geworden. Seine Frau hat eine körperliche Behinderung. Er schimpft zum Beispiel darüber, dass einfache Dinge wie das notwendige Tür-Standardmaß für Rollstühle bei vielen Architekten noch nicht angekommen sind, auch wenn die Umsetzung nicht einen Cent mehr kostet.

Er freut sich, dass die EUTB-Beratungsstelle im Landkreis Esslingen endlich am Start ist und die geschätzt 40.000 Menschen mit Behinderung im Landkreis Esslingen dabei unterstützt, ein Leben zu führen, fast so wie ein Mensch ohne Behinderung.

„Ich leide unter einer chronischen Erkrankung meiner Lunge und meines Bewegungsapparates. Man sieht mir meine Behinderung nicht an. Ich bin kein Rollstuhlfahrer und auch nicht blind. Meine Behinderung sensibilisiert mich auf besondere Weise für die Beratungstätigkeit“, berichtet Marion Zacharias, Peer-Beraterin in Plochingen.
„Ich will die Ratsuchenden mit Ihrer gesamten Lebenssituation in den Blick nehmen und ganzheitlich beraten“, sagt Yvonne Rieger, Beraterin, Diakonin, Sozialpädagogin und systemische Beraterin.

Kontakt:
EUTB-Beratungsstelle im Landkreis Esslingen
Eisenbahnstraße 42
73207 Plochingen, Baden-Württemberg

Telefon: 07153. 61 66 105
Mobil: 0162. 41 64 813 oder 0172. 77 20 377
E-Mail: email senden