Newsletter JobCenter 1 / 2012

Newsletter JobCenter 1 / 2012

In eigener Sache

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der JobCenter,

das neue Jahr hat die Option und neue Rahmenbedingungen für das JobCenter Stuttgart und alle ihre Partner mit sich gebracht. Angesichts der Vielzahl der Veränderungen ist es unausweichlich, dass es Zeit braucht, bis sich alles eingespielt hat. Was wir tun können, um den Wechsel ohne Brüche zu gestalten, werden wir gerne dazu beisteuern. Wir wünschen uns auch in Zukunft wie bisher eine sehr gute Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiter/-innen der JobCenter!

Alle aktuellen AGH-Projekte werden momentan beim JobCenter Stuttgart neu beantragt und geprüft. Wir gehen davon aus, dass diese auch nach dem 30.04.2012 von Ihnen belegt werden können. Die Neue Arbeit ist momentan mit vielen genehmigten AGH-fähigen Arbeitsplätzen unterbelegt. Das ist schade für die arbeitssuchenden Menschen und schlecht für uns als Träger. Alle Projekte, in denen wir noch große Kapazitäten frei haben, haben wir auf Seite 2 für Sie aufgelistet. Wir bitten Sie, diese Angebote zu prüfen und würden uns freuen, wenn wir diese Plätze schnell belegen könnten.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Klaus Bröckl

Dateiname: pap_newsletter_1_2012.pdf
Dateigröße: 592.69 KB
Dateityp: application/pdf
Downloads: 9719 Downloads
Created Date: 21.03.2013
Last Updated Date: 17.09.2019