SU+BER Sucht und Beruf

SU+BER  Sucht und Beruf

Die berufliche Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen mit einer Suchterkrankung geschieht in der Regel erst im Anschluss an eine Suchtrehabilitation. Im Projekt Su + Ber laufen Suchtbehandlung und Wiedereingliederung im engen Zusammenspiel parallel.

Ziel ist die erfolgreiche Integration von Betroffenen in den ersten Arbeitsmarkt, bei denen andere Hilfemodelle nicht zum Erfolg geführt haben. Die Vermittlung soll während oder unmittelbar nach der mehrmonatigen Projektphase geschehen.
Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Baden-Württemberg gefördert.

Dateiname: 170509_SU+BER_6Seiter.pdf
Dateigröße: 597.61 KB
Dateityp: application/pdf
Downloads: 3217 Downloads
Created Date: 18.01.2016
Last Updated Date: 12.07.2016