REHANA

REHANA – der praxisnahe Berufseinstieg für junge Menschen mit einer Behinderung

Was kommt nach der Schulzeit? Wie finde ich einen Ausbildungsplatz, an dem ich mit meinen Fähigkeiten gefördert werde?


Die Fragen und Probleme von benachteiligten und behinderten jungen Menschen sind vielschichtig. Dennoch geht es im Kern um eines: Wie finden junge Menschen mit einer Behinderung einen Platz im Arbeitsleben? Wie gelingt es, Neigungen, berufliche Wünsche und behinderungsbedingte, individuelle Anforderungen in Einklang zu bringen?

Wir sind der Überzeugung, dass junge Menschen ihr Potenzial am besten entfalten können und eine optimale berufliche Entwicklung stattfindet, wenn auch der Rahmen passt. Für eine gute Ausbildung müssen die individuellen Bedarfe mit den Anforderungen vereint werden. Ausbilder, Pädagoge, Psychologe, ärztlicher Dienst sowie Lehrer bilden dafür ein Team.

Die Neue Arbeit und das Unternehmen für Integration NintegrA gGmbH haben bereits 30 Jahre Erfahrung darin, benachteiligten und behinderten Menschen eine Perspektive auf dem ersten Arbeitsmarkt zu ermöglichen. In der REHANA führen sie diese Erfahrung, das Wissen und die Handlungskompetenz zusammen. REHANA ist eine Einrichtung der beruflichen Rehabilitation nach § 35 SGB IX. Sie ermöglicht jungen Menschen mit einer Behinderung eine Berufausbildung im Großraum Stuttgart je nach Interessenlage und Neigung.

Wir bilden junge Menschen mit

  • Körperbehinderung
  • Lernbehinderung
  • psychischer Behinderung und
  • Sehbehinderung

aus.

Bei Bedarf ermöglicht REHANA eine rehaspezifische berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB). Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Eindrücke aus dem Berufsleben sammeln und sich ausprobieren. Zentrale Elemente sind Qualifizierungsbausteine, die sich inhaltlich an Ausbildungsordnungen und Ausbildungsrahmenplänen orientieren.

Ausbildungsangebote:

Lebensmittel-Einzelhandelrehana_cap

Die Neue Arbeit betreibt neun CAP-Lebensmittelmärkte in der Region Stuttgart.
Dort arbeiten behinderte und nicht behinderte Menschen im Verhältnis 50:50 zusammen.
Die Ausbildungsberufe sind

  • Verkaufshelfer/in im Lebensmittel-Einzelhandel
  • Fachgehilfe im Nahrungsmittelverkauf
  • Verkäufer/in im Lebensmittel-Einzelhandel

In einigen CAP-Märkten wird auch zu(m) Fleischereifachwerker/in ausgebildet.

Cap Lebensmittelmärkte


Hauswirtschaftrehana_hauswirtschaft

Die REHANA bietet Dienstleistungen rund um den Haushalt direkt in Stuttgart- Zuffenhausen an.

Die Ausbildungsberufe sind

  • Helfer/in der Hauswirtschaft
  • Hauswirtschaftstechnische/r Helfer/in
  • Hauswirtschafter/in


Holzverarbeitungrehana_holzverarbeitung

Die Ausbildung erfolgt in der NintegrA gGmbH, einem Tochterunternehmen der Neuen Arbeit. Hier werden hochwertige Möbel, Holzfußböden und Massivholz-Fertighäuser
hergestellt.
Die Ausbildungsberufe sind

  • Holzbearbeiter/in
  • Tischlerfachwerker/in


Metallrehana_ausbildung_metall

Die Metallwerkstatt in Stuttgart-Feuerbach ist mit modernsten Maschinen ausgestattet und arbeitet für die Industrie. Nah am Markt entwickeln sich die Auszubildenden Schritt für Schritt zu Mitarbeitern mit hoher Handlungskompetenz. Auch die Kunden interessieren sich für die Auszubildenden, nicht nur im Rahmen eines Praktikums.

Die Ausbildungsberufe sind

  • Metallwerker/in (Fortführung zum Drucker, Fachwerker
    und Zerspanungsmechaniker)
  • Industriefachhelfer/in
  • Fachwerker/in für Metallbautechnik
  • Fachwerker/in für Feinwerktechnik
  • Metallbearbeiter/in (Fachrichtung Schlosser)
  • Schweißwerker/in
  • Werkzeugmaschinenspaner/in
  • Anlagen- und Maschinenführer/in


Gastronomierehana_gastronomie

Das Kulturwerk im Stuttgarter Osten bietet ein anspruchsvolles Kulturprogramm und ein gastronomisches Angebot. Hier erfolgt die umfassende Ausbildung in der Gastronomie, vom Wareneinkauf bis zur betriebswirtschaftlichen Kalkulation.

Die Ausbildungsberufe sind

  • Fachkraft im Gastgewerbe, Schwerpunkt Küche
  • Helfer/in im Gastgewerbe
  • Beikoch/Beiköchin


Maler- und Lackierhandwerkrehana_maler

Die Ausbildung in diesem Bereich beinhaltet nicht nur klassische Malerarbeiten, sie reicht von Verlegen von Bodenbelägen bis zum Ausführen von Energiesparmaßnahmen.

Die Ausbildungsberufe sind

  • Fachwerkerin / Fachwerker im Maler- und Lackierhandwerk
  • Malerwerkerin / Malerwerker



Garten- und Landschaftsbaurehana_garten

Die neue Arbeit hat über 30 Jahre Erfahrung im Garten- und Landschaftsbau. Sie hat so Menschen mit vielen Formen der Behinderung praxisnah ausgebildet. Ausgebildet wird zum/zur Gartenbaufachwerker/in

Ansprechpartner:
Klaus Zimmer
Tel.: 0711 27301-145
Mobil: 0173 324 77 76
email senden

Adresse:
Sozialunternehmen NEUE ARBEIT gGmbH
Gottfried-Keller-Straße 18c
70435 Stuttgart