artikelbil reINTEGRA neureINTEGRA

reINTEGRA ist ein Integrationsprojekt in Stuttgart für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Gedacht ist es vor allem für Menschen, deren Beeinträchtigungen einen chronischen Verlauf aufweisen. Eine anerkannte Schwerbehinderung ist dabei keine Zugangsvoraussetzung.

reINTEGRA berät und hilft in den Bereichen:

  • Berufliche Integration und Beratung
  • Verbesserung der Teilhabe am Arbeitsmarkt
  • Psychosoziale Beratung und Betreuung in Zusammenarbeit
    mit externen Fachdiensten

Wir bieten:

  • unterschiedliche Beschäftigungsformen, stufenweise und individuell gestaltbar
  • zeitlich begrenzte Praktika, Möglichkeit zur Eignungsfeststellung
  • fachliche Anleitung durch geschultes Personal mit Erfahrung
  • Training unmittelbar am Arbeitsplatz
  • Planung, Koordination und Begleitung von individuellen Zielen

Projektorte:

Projektort ist das Integrationsunternehmen NintegrA, einem Tochterunternehmen der Neuen Arbeit. Hier können unterschiedliche Anforderungsprofile gewählt werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich in weiteren Bereichen der Neuen Arbeit zu erproben, etwa in den CAP-Lebensmittelmärkten oder in der Presse- und Medienabteilung.

Den aktuellen Flyer können Sie hier herunterladen.

Kontakt:
reINTEGRA
Ruppmannstr. 41
70565 Stuttgart-Vaihingen
0711 78 24 17- 81
email senden

Postanschrift:
Rehabilitationszentrum Rudolf-Sophien-Stift
reINTEGRA
Ruppmannstr. 41
70565 Stuttgart-Vaihingen

gefördert von: