FRIDA - Frauen in der Arbeit

Das Sozialunternehmen NEUE ARBEIT gGmbH führt seit über 30 Jahren Aufträge und Maßnahmen der Arbeitsagenturen, Jobcenter, Kommunen, Integrationsämter und weiterer Auftraggeber im Großraum Stuttgart zur Arbeitsmarktintegration verschiedener Personengruppen durch.

FRIDA - Frauen in der Arbeit - ist ein Projekt des Sozialunternehmens Neue Arbeit gGmbH und bietet bereits seit 1996 unterschiedliche Beschäftigungs- und Qualifizierungsangebote für Frauen in allen Lebenslagen an. Besondere Schwerpunkte liegen auf den Themen Ausbildung und Umschulung sowie die Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt in den Branchen Gastronomie und Hauswirtschaft.

Personenkreis:
FRIDA ist ein Projekt ausschließlich für Frauen und wendet sich im Speziellen an folgende Zielgruppen:

  • junge Frauen mit Kind/Alleinerziehende
  • Mädchen und junge Frauen
  • Migrantinnen
  • ältere Frauen
  • Frauen mit physischen/psychischen Einschränkungen

Angebot:
Das Angebot von FRIDA (Frauen in der Arbeit) richtet sich an arbeitssuchende Frauen. Das Projekt unterstützt Frauen bei der individuellen Berufswegplanung und ermöglicht flexible Arbeitszeiten, um eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf realisieren zu können.

Einstieg:
Interessierte Frauen können auf verschiedenen Wegen einsteigen:

  • Arbeitsgelegenheiten/Zuverdienst
  • Praktikum
  • Minijobs
  • geförderte bzw. unterstützte Beschäftigung
  • Qualifizierung
  • Ausbildung/Umschulung
  • sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse

Sozialarbeit:
FRIDA ist ein Projekt von Frauen für Frauen. Bei Teilnehmerinnen, die über eine Arbeitsgelegenheit im Projekt einsteigen, erfolgt eine Anbindung an den projektbe-zogenen Sozialdienst. Die Sozialarbeit berücksichtigt die besonderen Bedürfnisse von Frauen und ist eng mit dem örtlichen und regionalen Hilfesystem vernetzt. Die Teilnehmerinnen werden individuell nach ihrem Bedarf unterstützt und begleitet.

„FRIDA's Internationale Küche" – ein Kochbuch geht um die Welt:
Über die Jahre hinweg waren Frauen mit mehr als vierzig Nationalitäten bei FRIDA tätig. Da lag es nahe, die besten Rezepte aus sechs Kontinenten zusammenzufassen – in „FRIDA's Internationale Küche". Das Kochbuch spiegelt die Freude der FRIDA-Mitarbeiterinnen am Kochen wieder.

Der besondere Clou des Kochbuchs liegt darin, dass mit Illustrationen statt mit Text gearbeitet wurde. Schritt für Schritt werden die Leser mit Bildern an das Gelingen der Gerichte herangeführt.
kochbuch-titelseite
Das Kochbuch kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Interaktives online-Kochbuch



Aktueller Flyer: hier downloaden
Broschüre FRIDA hier downloaden
Catering Broschüre: hier downloaden

Ansprechpartnerin:
Frau Kathrin Grötsch
Tel.: 0711 654030 - 77
Fax: 0711 654030 - 79
email senden

Adresse:
Rosenbergstraße 196
70193 Stuttgart
Wir sind Mitglied im Netzwerk QuAF - Netzwerk Qualifizierung und Ausbildung für Frauen.

gefördert von: