Corona VirusAuswirkungen der Coronavirus-Pandemie im Unternehmensverbund Neue Arbeit

Wir möchten dazu beitragen, dass sich die Maßnahmeteilnehmenden und unsere Mitarbeitenden nicht mit dem Corona-Virus COVID-19 anstecken. Ihre Gesundheit steht bei uns im Vordergrund, deshalb schränken wir Angebote verschiedener Dienste ein bzw. schließen Projekte.


Die Zahl von Covid-19/Corona-Virus-Infektionen in Deutschland steigt beständig; auch die Neue Arbeit muss darauf reagieren. Wir richten uns nach den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutsund Anweisungen und Verordnungen der Behörden, um zu entscheiden, ob einzelne Angebote stattfinden. Da wir die Ansteckungsgefahr, die durch persönlichen sozialen Kontakt besteht, verringern möchten, bieten wir Beratungen soweit als möglich telefonisch an.
Sollten Sie Fragen zu weiteren Angeboten haben, die Sie in der folgenden Liste nicht finden, wenden Sie sich bitte direkt an den entsprechenden Abteilungen und Projekte. Die Kontaktdaten finden Sie auf www.neuearbeit.de oder www.nintegra.de oder www.ebi-esslingen.de

Folgende Angebote und Projekte werden eingeschränkt oder für eine gewisse Zeit geschlossen. Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert.
- Alle Sozialkaufhäuser schließen. Spendenannahme ist weiterhin möglich.
Informationen finden Sie unter www.daskaufhaus.de
- Die Fahrrad-Service-Stationen in Bad-Cannstatt und Stuttgart-Feuerbach sind geschlossen
- Alle Alphabetisierungs- und Sprachkurse sind bis zum 15.6. ausgesetzt
- Das Lernzentrum Hallschlag ist für die Öffentlichkeit geschlossen
- Der Kulturbetrieb Kulturwerk und alle Kulturveranstaltungen sind abgesagt
- Der Mittagstisch im Kulturwerk ist geschlossen
- Das Tagwerk ist ausgesetzt
- Das Projekt ÖPNV-Betreuer ist ausgesetzt
- Die Kantine in der Wagenburgschule ist bis Ende der Osterferien geschlossen
- ERB – Eingliederung von Rehabilitanden und Menschen mit Behinderung
- Projekt Filmproduktion schließt bis zum 15.6.2020
- Alle Bewerbungstrainings und Gruppenveranstaltungen sind ausgesetzt.

Für alle Personen, die an folgenden Maßnahmen teilnehmen, müssen wir die Projekte in Stuttgart schließen. Diese Maßnahmen sind nur ausgesetzt, nicht abgebrochen:
- Arbeitsgelegenheiten
- PiA
- Stepup II
- Forum Frauen Ziel 5

In den Landkreisen Ludwigsburg, Esslingen und im Rems-Murr-Kreis kann es zu Abweichungen kommen.

Nicht von Schließungen betroffen sind aktuell die Maßnahmen:
- FAV/16e
- Maßnahmen nach 16i
- Maßnahmen nach SGB XII
- Stufenweise Qualifizierung zum Berufsabschluss
- 400+Zukunft
- BvB-Maßnahmen

In den Landkreisen Ludwigsburg, Esslingen und im Rems-Murr-Kreis kann es zu Abweichungen kommen.

Folgende Angebote, Abteilungen und Projekte bleiben bestehen bzw. geöffnet. Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert.
- CAP-Lebensmittelmärkte
- Schwäbische Tafel Stuttgart
- ID-Drogeriemärkte
- Forst-, Garten-und Landschaftsbau Streuobstwiesenprojekt
- Metallbearbeitung
- Raumausstattung
- EUTB-Beratungsstellen Ludwigsburg, Esslingen und Rems-Murr
- Elektrorecycling
- Kantine in der Gottfried-Keller-Straße
- Zeitarbeit
- Haushaltsauflösungen
- Unterstützte Beschäftigung
- Lager- und Logistikzentrum
- Verwaltung
- CAP-Integra
- Concierge in Botnang
- Radstationen in Fellbach, Ludwigsburg und Kirchheim/Teck: nur Werkstattbetrieb
- Fahrrad-Service-Stationen S-Feuerbach und S-Möhringen: nur Werkstattbetrieb
- Pension SoNA in Fellbach-Oeffingen
- Das Projekt "Demokratiebegleiter/innen" wird virtuell weitergeführt.

CAP-Lebensmittelmärkte suchen Corona-Helden

Die Inklusionsbetriebe CAP-Lebensmittelmärkte brauchen Ehrenamtliche,
um die Nahversorgung zu sichern

Registriere dich jetzt auf https://neuearbeit.de/coronahelden