Bereits über 250 Coronahelden haben sich gemeldet

Über 250 Corona-Heldinnen und -Helden haben sich bereits gemeldet

Über diesen großartigen solidarischen Widerhall aus der Gesellschaft freuen wir uns sehr.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht alle Personen die sich gemeldet haben, sofort wie von uns geplant persönlich kontaktieren können. Wir senden Ihnen zeitnah einen Ehrenamtsvertrag zu, den Sie bitte mit dem frankierten Rücksendeumschlag zurücksenden. Frau Sanela Lason wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihren ehrenamtlichen Einsatz konkret zu planen.

Nach den ersten Tagen der Krise, die von Hamsterkäufen und Lieferengpässen geprägt waren, hat sich die Lage in unseren Märkten mittlerweile wieder etwas normalisiert. Wir rechnen aber weiterhin mit erhöhter Nachfrage.

Die Stammbelegschaften arbeiten am Limit und freuen sich sehr über Ihre Unterstützung. Es ist für uns eine logistische Herausforderung Ihre Stundenkontingente und Ihre Wunscheinsatzorte mit den tatsächlichen Notwendigkeiten vor Ort zu koordinieren. Falls etwas für Sie nicht zufriedenstellend verläuft, melden Sie sich bei der Marktleitung oder bei Frau Lason.

Dass wir jetzt in der Krise eine so große Anzahl an ehrenamtlichen Unterstützer/-innen hinter uns wissen, gibt uns große Sicherheit, denn es ist nur eine Frage der Zeit, wann erste Mitarbeitende in Quarantäne gehen müssen oder aus anderen Gründen ausfallen.

Sie möchten sich engagieren und helfen: Ware auspacken, Regale einräumen, Ordnerfunktionen, Reinigungsarbeiten, Lieferdienste für Ältere und Menschen mit Behinderung u.v.m.

Registrieren Sie sich jetzt!
www.neuearbeit.de/coronahelden

Wir grüßen Sie mit dem Gruß dieser Tage: Bleiben Sie gesund!