Stadtteilmütter in Erziehung und Pflege

stadtteilmuettern

Wir unterstützen Sie beim Übergang in die Berufsausbildung oder berufliche Qualifizierung

Ein sofortiger Einstieg in das Projekt ist möglich.
Der nächste Kurs beginnt im Januar 2021.

Montag bis Freitag täglich vier Stunden Beratung & Qualifizierung in Einzel- und Gruppenangeboten,
jeweils von 9:00 – 11:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr.

Die Teilnahme am Projekt ist kostenfrei.
Bei durchgängiger Teilnahme an allen Modulen erhalten Sie einen Teilnahme- bzw. Qualifizierungsnachweis.

Wer kann am Projekt teilnehmen?

Mitmachen können Frauen und Mütter, die

  • allein oder in der Familie erziehen
  • einen Angehörigen oder eine Angehörige pflegen
  • noch keine berufliche Ausbildung begonnen haben
  • ihre Ausbildung oder ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben
  • keinen anerkannten ausländischen Berufsabschluss haben
  • Leistungen vom Jobcenter oder von der Agentur für Arbeit erhalten oder dort nur „Arbeit suchend“ gemeldet sind, aber keine Leistungen erhalten
  • das Sprachniveau B1 erreicht haben oder erreichen wollen
  • eine Ausbildung in Erziehung und Pflege aufnehmen wollen

Unser Angebot für Sie

Ziele und Inhalte unseres Qualifizierungsangebotes

  • Wir entwickeln und erproben mit Ihnen persönliche Kompetenzen und Fähigkeiten
  • Sie erwerben berufsbezogene Sprachkompetenzen
  • Wir führen Sie an spätere Ausbildungsinhalte und Themen heran, wie zum Beispiel:
    • Fit für den Job
    • Gesundheit und Ernährung
    • Erziehung und Pflege
    • Methodenwissen und Methodenkompetenz
    • Erwerb und Vertiefung sozialer Kompetenzen
    • Einblicke in den praktischen Berufsalltag – integrierte Praxistage
    • Praktika in Kooperationsbetrieben
  • Wir begleiten Sie beim Übergang in die Berufs-ausbildung oder berufliche Qualifizierung

Kommen Sie zu uns

  • Wir finden gemeinsam mit Ihnen berufliche und persönliche Perspektiven
  • Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung für Ihre berufliche Ausbildung oder Qualifizierung
  • Wir verbessern Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Wir beraten und begleiten Sie bei persönlichen und privaten Problemen,
    zum Beispiel der Organisation der Kinderbetreuung und der Verbesserung Ihrer Deutschkenntnisse


Kontakt und Anmeldung

Sozialunternehmen Neue Arbeit gGmbH
Bottroper Straße 8
70376 Stuttgart (Hallschlag)

Tel.: 0711. 55374612 oder 0711. 52088113
email senden
email senden

Den Flyer zum Projekt können Sie hier herunterladen.

Stadtteilmütter – in Erziehung & Pflege
wird durch den Europäischen Sozialfonds Baden-Württemberg gefördert.

esf stadtteilmuetter