EUTB®-Berater/-in (w/m/d)

stellenangebote logo neue arbeit

Das diakonische Sozialunternehmen NEUE ARBEIT gGmbH ist eines der bundesweit größten gemeinnützigen Beschäftigungsunternehmen in freier Trägerschaft.
Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

EUTB®-Berater/-in (w/m/d)

für unser Projekt „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ (EUTB®)
nach § 32 SGB IX am Standort Ludwigsburg



Das Angebot der EUTB®, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert wird, hat zum Ziel, Menschen mit Behinderung und deren Angehörige auf dem Weg zu Teilhabe und mehr Selbstbestimmung zu begleiten und zu unterstützen. Die Beratung erfolgt ergänzend zu Beratungsangeboten der Behörden, Rehabilitationsträger/-innen, sowie Leistungserbringern. Die Beratung findet auf Augenhöhe mit den Ratsuchenden statt und orientiert sich an deren individuellen Bedürfnissen und Wünschen. Ein wichtiges Prinzip ist das sogenannte „Peer Counseling“: Personen aus einer Gruppe mit gleichen oder ähnlichen Erfahrungen beraten sich gegenseitig.

Ihre Aufgaben

  • Die Mitwirkung beim Aufbau und der Weiterentwicklung des Beratungsangebots
  • Beratung von Menschen mit Behinderung und von Behinderung bedrohter Menschen und ihren Angehörigen in Bezug auf Leistungen und Möglichkeiten zur Rehabilitation und Teilhabe
  • Ganzheitliche Beratung nach dem Ansatz des Peer Counseling
  • Kenntnisse im Sozialrecht, insbesondere BTHG und des SGB IX
  • Angebot von Orientierungs-, Planungs- und Entscheidungshilfen
  • Stärkung der Eigenverantwortung und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung und von Behinderung bedrohter Menschen
  • Aufklärung über Rechte, Verfahrensabläufe und Hilfe bei der Antragsstellung
  • Organisation und Dokumentation der Beratung
  • Gremien-, Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
Ihr Profil
  • (Fach)Hochschulabschluss im sozial-, gesellschafts- oder rechtswissenschaftlichen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation, z.B. pädagogische Ausbildung mit Berufserfahrung
  • Fachkenntnisse im Sozial- und Rehabilitationsrecht
  • Erfahrungen und professioneller Umgang in der Beratung von Menschen mit Teilhabebeeinträchtigungen
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Die Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Power Point, Outlook) und Internetanwendungen
  • Persönliche Mobilität und die Bereitschaft, Beratungen dezentral durchzuführen

Wir bieten

  • Ein Beschäftigungsverhältnis mit 70-90 Prozent
  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Mitarbeit in einem engagierten Team und die Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Eine Vergütung in Anlehnung an TVÖD SuE abhängig von Qualifikation und Erfahrung
  • Betriebliche Altersversorge
  • Die Einstellung ist projektmittelbezogen zunächst befristet bis zum 31.12.2022.
    Vorbehaltlich einer weiteren Förderung ist eine Verlängerung möglich

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Sozialunternehmen NEUE ARBEIT gGmbH
Richard Pastecki
Gottfried-Keller-Str. 18 c
70435 Stuttgart
oder per E-Mail: email senden

Dieses Stellenangebot können Sie hier als PDF downloaden.