Sozialwissenschaftler/-in oder Sozialpädagoge/-in
als Jobcoach oder Bezugscoach (m/w/d)

stellenangebote logo neue arbeit

Das diakonische Sozialunternehmen NEUE ARBEIT gGmbH ist eines der bundesweit größten gemeinnützigen Beschäftigungsunternehmen in freier Trägerschaft. Sie arbeitet in Maßnahmen und Projekten zur Arbeitsintegration von Menschen in prekären Lebenssituationen eng mit regionalen und überregionalen Netzwerken und Trägerverbünden zusammen.
Zur Umsetzung des breit gefächerten Angebotsportfolios in unserem Frauenprojekt FORUM FRAUEN suchen wir ab sofort mehrere Fachkräfte

Sozialwissenschaftler/-in oder
Sozialpädagoge/-in
als Jobcoach oder Bezugscoach (m/w/d)


in Teil- und Vollzeit, 50 bis 100 Prozent


Das Aufgabengebiet umfasst vorrangig die Vermittlung von arbeitslosen Frauen in den Rechtskreisen SGB II, SGB III, SGB XII in den Arbeitsmarkt, in enger Zusammenarbeit mit dem bestehenden Netzwerk.


Ihre Aufgaben als Jobcoach (w/m/d):
  • Beratung und Begleitung der Teilnehmerinnen bei sozialen Problemlagen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Clearingstelle und anderen Fachstellen
  • Bewerbungsunterstützung
  • Umfassende Dokumentation und Berichtswesen

Ihre Aufgaben als Bezugscoach (w/m/d):

  • Enge Kooperation mit dem Kostenträger (Jobcenter)
  • Bedarfsfeststellung, Zielvereinbarungen und Überprüfung der Zielerreichung
  • Unterstützung der Jobcoaches bei der Arbeits- und Ausbildungsvermittlung in den Beratungsangeboten
  • Umfassende Dokumentation und Berichtswesen
Ihr Profil:
  • Ein abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium als Sozialpädagoge/-in oder Sozialarbeiter/-in mit staatlicher Anerkennung, ein Fach- oder Hochschulstudium im Bereich der Sozialwissenschaften oder mit vergleichbarer Qualifikation
  • Einschlägige Erfahrungen, nachweisbare Kenntnisse und Kompetenzen in arbeitgeber/-innenorientierter Vermittlung, Stellenakquisition oder im Vertrieb
  • Interesse an der Unterstützung von Frauen in prekären Lebenssituationen
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse (schriftlich und mündlich), Sprachniveau C1
  • Selbstständiges und kollegiales Arbeiten
  • Eine positive Grundhaltung zu Diakonie und Kirche

Wir bieten:

  • Ein vielfältiges und interessantes Aufgabenfeld
  • Kollegiale Beratung und Fortbildung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergütung SR EQB nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes in Württemberg
  • Beschäftigungsumfang Voll- und Teilzeit 50 bis 100 Prozent
  • Arbeitszeiten mit Gleitzeit / Teilzeit
  • Kollegiale und dynamische Teams
  • Intensive Einarbeitung und Begleitung

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Sozialunternehmen NEUE ARBEIT gGmbH
Frau Moschettieri-Grötsch
Gottfried-Keller-Str. 18 c
70435 Stuttgart
oder per E-Mail: email senden

Dieses Stellenangebot können Sie hier als PDF downloaden.