solidaritaetsmarsch 2018

Solidaritätsmarsch

Solidaritätsmarsch von Stuttgart nach Bad Boll
Armut, Arbeitslosigkeit und Fremdenfeindlichkeit gemeinsam bekämpfen

"Solidarität statt Konkurrenz" war das Motto eines Marsches, der von Stuttgart nach Bad Boll führte. Langzeiterwerbslose wollten damit auf ihre Situation aufmerksam machen und zeigen, dass sie sich nicht gegen andere Gruppen, etwa Flüchtlinge, ausspielen lassen wollen.

Unterwegs gab es verschiedene Stationen an Orten, an denen Menschen in Notlagen Solidarität erfahren, benötigen oder ihnen verwehrt wird. In Bad Boll begann im Anschluss eine Tagung, die sich ebenfalls mit dem Thema beschäftigte.

Eine Bildergalerie vom Solidaritätsmarsch finden Sie hier.
Den Film zum Solidaritätsmarsch können Sie hier herunterladen (218 MB).