logo sozialunternehmen neue arbeit ggmbh

Aktuelles

Virtueller Adventskalender

  • Subline / Untertitel: Geschichten und Gedanken zum Thema „Dankbarkeit“ von Mitarbeitenden aus dem Unternehmensverbund Neue Arbeit.

Liebe Partner, Freunde und Förderer, liebe Kolleginnen und Kollegen,
unser virtueller Adventskalender führt Sie schon im siebten Jahr durch den Advent.
In diesem Jahr haben 24 Mitarbeitende aus dem Unternehmensverbund Neue Arbeit ihre Geschichten und Gedanken zum Thema „Dankbarkeit“  zu Papier gebracht. Wir laden Sie ein, sich jeden Tag im Advent mit einer neuen Geschichte, einem Gedanken oder einem Gedicht beschenken zu lassen.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit.

„Asoziale“ und „Berufsverbrecher“ im KZ – Opfer des Nationalsozialismus?

  • Subline / Untertitel: Vortrag am 17. November, 18 Uhr, Kulturwerk Stuttgart

Mit lange nicht beachteten Opfern des Nationalsozialismus, so genannten „Asozialen“ und „Berufsverbrechern“, beschäftigt sich ein Vortrag am 17. November im Kulturwerk. Frank Nonnenmacher, emeritierter Professor für Sozialwissenschaften und Politische Bildung, wird vor dem Hintergrund der eigenen Familiengeschichte sprechen.

Mein Gemüsegarten - Einfach barrierefrei gärtnern

  • Subline / Untertitel: Grünes Mitmachprojekt von Garten und Natur startet Mitte November in Bad Cannstatt

Wer träumt nicht davon, einen eigenen Garten zu haben, in dem man Gemüse, Kräuter und Blumen anbauen und ernten kann? In Bad Cannstatt wird dieser Traum für 25 Teilnehmende Wirklichkeit. Im Innenhof beim Evangelischen Verein für diakonische Arbeit e.V. in der Brunnenstraße werden 25 Hochbeete aufgestellt, in denen barrierefrei über zwei Jahre gemeinsam biologisch gegärtnert wird.

CAP-Markt Eislingen als Exzellenz- Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet

Der CAP-Markt Eislingen hat in Folge fünf Auszubildende mit sehr guten Leistungen durch die Prüfung gebracht. Dafür wurde der Markt nun von der Industrie- und Handelskammer Göppingen als Exzellenz-Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet.

Kurzfilm-Online-Archiv „Abenteuer Teilhabe“ startet

  • Subline / Untertitel: Neues „Aktion Mensch“-Projekt zeigt die Partizipation von Menschen mit Behinderung in Kurzfilmen und soll Mut machen, Teilhabewünsche umzusetzen

Am 1. Oktober 2022 startete das ambitionierte Projekt „Abenteuer Teilhabe“ offiziell. In fünf Jahren sollen circa 15 Mutmacherfilme entstehen, in denen realisierte Teilhabewünsche von Menschen mit Behinderung dokumentiert werden. „Wir freuen uns auf dieses außergewöhnliche Projekt“, so Martin Tertelmann, Fachbereichsleiter Presse und Medien.

Der Verfestigung von Armut entgegentreten

  • Subline / Untertitel: Betroffene leiden stark unter den Folgen ihrer Geldnot

Zum Internationalen Tag für die Beseitigung von Armut ruft die Diakonie Württemberg dazu auf, sich gegen die Verfestigung von Armut einzusetzen. „Angesichts neuer Armutsgruppen appellieren wir erneut an die Politik, sich gegen die Ursachen von Verarmung einzusetzen“, sagt Oberkirchenrätin Dr. Annette Noller, Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg.